Schnellsuche

Coaching

Prozessorientierte Beratung

Im üblichen Arbeitsalltag funktionieren Führungskräfte im Spannungsfeld zwischen Chef und Kollege, Konsens und Konflikt, zwischen Autorität und Kooperation. Coaching als reflektierendes Verfahren gibt Anregungen zur Selbstreflexion, wobei die berufliche Rolle und ihre Ausgestaltung im Vordergrund steht.

Coaching ist konstruktives und gewolltes Feedback.

Im Coaching werden neue Wege zur Problembewältigung erarbeitet.

Ihr Nutzen

Coaching ist eine prozessorientierte individuelle Beratung. Im Schutzraum des Vieraugengesprächs erarbeiten Coach und Coachee gemeinsam an einer Erweiterung des Verhaltensrepertoires für den Coachee. Im Coaching gibt es keine Standardlösungen. Es ist ein interaktiver, personenzentrierter Prozess zur Verbesserung/Veränderung der Selbstmanagementfähigkeiten in Bezug auf Beziehungsnahme und -gestaltung. Dazu gehört die Analyse der Aufgabenwahrnehmung und der Ausgestaltung der Rolle.

In einem kostenfreien Erstgespräch wird Ihr Anliegen geklärt. Inhalte, Ziele und zeitlicher Umfang des Coachings werden in einem Kontrakt festgehalten.

Zielgruppe

Menschen in Führungspositionen, die die eigenen Führungsfähigkeiten ausbauen und aktiv weiterentwickeln oder ehrliches Feedback und konstruktiven Rat bekommen möchten.

Auszug aus den Inhalten

· Individuell, nach Absprache, auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet.

Arbeitsmethoden

· Systemische Beratung

Veranstaltungsform

· Individuell vereinbarte Termine

Termine

· auf Anfrage

Informationen erhalten sie bei:

institut fakt.ori
Volker Lehmann
Pfarrer-Weiss-Weg 16 18
89077 Ulm
fon: 0731/2 07 94-14
fax: 0731/2 07 94-11
volker.lehmann@fakt-ori.de

» zur Gesamtübersicht       » zur Kategorieübersicht Programme für Firmen