Schnellsuche

Praxisanleiterkurs

2019 ist die letzte Gelegenheit die Fortbildung mit 200 Stunden zu absolvieren.

Mit der Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung in der Krankenpflege wird die Fortbildung zur Praxisanleitung ab 2020 auf 300 Stunden festgelegt.

Bildungsprofil

Die „Weiterbildung zur Praxisanleitung" ist ein modulares Bildungsangebot, das Sie berufsbegleitend belegen können. In zwei Modulen, die jeweils ca. fünf Wochen dauern und insgesamt 200 Unterrichtseinheiten umfassen, lernen Sie Managementwissen aus den Bereichen Pflege, Führung, Organisation und Kommunikation. Bestandteil der Ausbildung ist die Erstellung einer komplexen Projektarbeit.

 

Inhalte des modularen Weiterbildungsangebots

Die Ausbildung zur Praxisanleitung entspricht dem ersten Qualitätsmodul zur staatlich anerkannten Weiterbildung "Pflegerische Leitung einer Station oder Einheit". Bei einer späteren Ausbildung zur Stationsleitung verkürzt sich diese Ausbildung entsprechend.

  • Berufliche Grundlagen
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Beteiligte und Mitwirkende in der Ausbildung
    • Berufliches Selbstverständnis
    • Reflexion des eigenen Verständnisses der Tätigkeit als Praxisanleitung
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Organisation und Planung der praktischen Ausbildung 
    • Einflussgrößen auf die Ausbildung
    • Ausbildungsplan
    • Auswahl der Arbeitsplätze und Aufbereitung der Aufgabenstellung
    • Praktische Anleitung
    • Fördern von Handlungskompetenz
    • Kooperation auf Station, mit der PDL, mit der Schule, etc.
    • Einführungsprogramme
    • Planung und Probezeit
  • Psychologie, Geschäftsführung und Motivation
    • Beurteilung der Beurteilungsprozesse
    • Beurteilungsgespräche
    • Lehrgespräche
    • Team- und Gruppendynamik
    • Lernen in Gruppen
  • Pädagogik und Didaktik
    • Entwicklung von Lernprogrammen
    • Lerntechnik/Lernmethodik
    • Arbeitstechnik
    • Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten
    • Kulturelle Aspekte
    • Medieneinsatz in der Ausbildung
    • Prüfungsvorbereitung
    • Praktische Übungssequenzen

 

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzung

Examinierte Pflegekräfte mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung (bei Altenpflegekräften mindesten ein Jahr), die bereits Schüler ausbilden oder dies zukünftig tun.

 

Fakten

Dauer der berufspädagogischen Ausbildung:                

Kurs 1/2019                14.01.19 - 01.02.19
                                  18.02.19 - 01.03.19

Kurs 2/2019                21.10.19 - 25.10.19
                                  04.11.19 - 15.11.19
                                  02.12.19 - 13.12.19


Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Investition:               1970,- Euro

Zertifikat: Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat mit RbP-Punkten.

 

Qualitätsstandards

Die Fortbildung zur Praxisanleitung ist vom Stundenumfang und den Seminarinhalten nach der aktuellen KrPflAPrV (200UE), bzw. der AltPflGVO (160UE) konzipiert. Wir sind vom  Regierungspräsidium Tübingen als Weiterbildungsstätte staatlich anerkannt.

 

Fortbildungspunkte

Sie erhalten für die Teilnahme 25 RbP-Punkte (Registrierung beruflich Pflegender).

 

Ansprechpartner

Martina Barthel, 0731/20794-22, martina.barthel@fakt-ori.de
Volker Lehmann, 0731/20794-14, volker.lehmann@fakt-ori.de

Institut fakt.ori
Pfarrer-Weiß-Weg 16-18
89077 Ulm
0731/20794-10 (Fax: -11)

 

Bewertung

Die lGruppe PA 2-2016 bewertete den Kurs bei Abschluss mit der Durchschnittsnote 1,5,
der Kurs PA 2017 mit der Note 1,4.

Die Inhouseschulung "Praxisanleiter" für den Alb-Donau-Kreis wurde mit der Note 1,1 bewertet.

 

Rückmeldungen von ehemaligen Kursteilnehmern

„Es macht einfach Spaß; so gut habe ich noch keine Weiterbildung erlebt", „Es ist eine angenehme, offene, freundliche Atmosphäre", „Auf Wünsche der Teilnehmer wird Rücksicht genommen, offene Fragen werden beantwortet", „Sehr gute DozentInnen, gehen sehr gut auf Problematik ein", „Großes Lob, es waren sehr gute Dozenten".

» zur Gesamtübersicht       » zur Kategorieübersicht Pflege/Medizin