Schnellsuche

Stationsleitungskurs - Weiterbildung zur Leitung einer Station oder Einheit

- staatlich anerkannt -

Der Kurs 2019 bietet die letzte Gelegenheit zur Anrechnung der PA-Fortbildung!

Bildungsprofil

Die Weiterbildung zur „Pflegerischen Leitung einer Station oder Einheit" oder Stationsleitungskurs ist ein modulares Bildungsangebot, das Sie berufsbegleitend belegen können. In vier Modulen, die jeweils ca. fünf Wochen dauern und insgesamt 720 Unterrichtseinheiten umfassen, lernen Sie Managementwissen aus den Bereichen Kommunikation, Führung, Organisation und Betriebswirtschaft. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen neue Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft. Während der Ausbildung bearbeiten Sie ein Projekt im Auftrag Ihrer Pflegedienstleitung. Im Kurs lernen Sie das dazu notwendige Handwerkszeug wie Moderieren und Präsentieren. 

Inhalte

Lernbereich 1: Berufskunde

  • Pflegeverständnis, neue Erkenntnisse aus der Pflegewissenschaft
  • Berufskunde
  • Qualitätsmanagement

Lernbereich 2: Führung und Leitung

  • Teammanagement
  • Moderation/Präsentation
  • Konfliktmanagement
  • Gesprächsführung
  • Kollegiale Beratung

In diesem Lernbereich führen wir ein dreitägiges Blockseminar „Kommunikation und Führung" mit Elementen aus der Erlebnispädagogik durch. Das Seminar findet außerhalb von Ulm mit Übernachtung statt.

Lernbereich 3: Organisation

  • Stationsorganisation und -abläufe
  • Spezielle Krankenhausbetriebslehre
  • Arbeitsrecht

Lernbereich 4: Gesundheit und Krankheit

  • Medizinsoziologie
  • Gesundheitspolitik

Lernbereich 5: Praxishospitation

  • Sie hospitieren mehrere Wochen als Gast bei der Pflegedienstleitung einer Klinik/ eines Pflegeheims. Diese Erfahrungen reflektieren wir in der Weiterbildung und Sie erweitern damit Ihren fachlichen Horizont. 

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzung

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Altenpfleger, Hebammen und Heilerziehungspfleger mit mindesten zwei Jahren Berufserfahrung. Zusätzlich setzen wir ein halbes Jahr Tätigkeit als stellvertretende Stationsleitung voraus. 

Fakten

Beginn: Der Stationsleitungsleitungskurs für 2019 beginnt am 14.01.2019

  • Modul I:              14.01.19 - 01.02.19
                              18.02.19 - 01.03.19
                              KW 6 und 7 dienen der Úmsetzung der Theorie in die Praxis auf Station
                            
  • Modul II:             06.05.19 - 07.06.19

  • Modul III:            24.06.19 - 26.07.19

  • Modul IV:            16.09.19 - 11.10.19
  • Schlussauswertung und Zeugnisübergabe: voraussichtlich 22.11.19

Neu in der Weiterbildung: Wir unterstützen die angehenden Führungskräfte mit einem individuell vereinbarten Coaching am Arbeitsplatz.

Unterrichtszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr und
Freitag bis 14.15 Uhr

Investition: 5400.-€ Euro,

Prüfung: Am Ende des Kurses findet eine schriftliche und eine mündliche Prüfung statt.

Zertifikat: Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat.

Staatliche Anerkennung: fakt.ori ist seit Mai 2004 staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für die Weiterbildung zur Stationsleitung.

Fortbildungspunkte: Sie erhalten für die Teilnahme 40 RbP-Punkte (Registrierung beruflich Pflegender) und qualifizieren sich gleichzeitig zur Wohnbereichsleitung in der Altenpflege.

Bewertung 

Die SL-Kurse wurden in den letzten vier Jahren von den Teilnehmern mit Durchschnittsnoten zwischen 1,3 und 1,8 bewertet. 

Rückmeldungen von Teilnehmern des letzten Kurses:

„Es macht einfach Spaß; so gut habe ich noch keine Weiterbildung erlebt", „Es ist eine angenehme, offene, freundliche Atmosphäre", „Auf Wünsche der Teilnehmer wird Rücksicht genommen, offene Fragen werden beantwortet", „Sehr gute DozentInnen, gehen sehr gut auf Problematik ein", „Großes Lob, es waren sehr gute Dozenten". 

Ansprechpartner

Martina Barthel, 0731/20794-29, martina.barthel@fakt-ori.de
Volker.Lehmann 0731/20794-14, volker.lehmann@fakt-ori.de

Institut fakt.ori
Pfarrer-Weiß-Weg 16-18
89077 Ulm
0731/20794-10 (Fax: -11)

Unser Stationsleitungskurs zeichnet sich durch hohe Qualität und hohen Praxisbezug aus. Bitte melden Sie sich, wenn Sie nähere Informationen wünschen.

» zur Gesamtübersicht       » zur Kategorieübersicht Pflege/Medizin